SPD Ortsverein Kirchentellinsfurt

Kanditatinnen und Kandidaten der SPD zur Gemeinderatswahl 2024
Gemeinderatswahl-Kandidatinnen und -Kandidaten 2024

Zum Bild: v. l. n. r.: Ulrike Schulz-Fuhrich, Mathias Kessler, Dr. med Peter Czisch, Klaus Schmitt, Stephan Mirbach, Hans-Martin Geiger, Linda Beer, Rolf Witzemann, Michael Hanser, Tobias Wallburg, Wolfgang Menner, Marcus Fuhrich, Emilie Mirbach, Vitus Geiger

Auf der Nominierungsversammlung am 19.03.24 wurde die Liste der Kanditatinnen und Kandidaten der SPD zur Gemeinderatswahl 2024 aufgestellt:

1    Kessler, Mathias
2    Beer, Linda
3    Hanser, Michael
4    Fuhrich, Marcus
5    Mirbach, Stephan
6    Geiger, Vitus
7    Mirbach, Emilie
8    Wallburg, Tobias
9    Witzemann, Rolf
10    Schulz-Fuhrich, Ulrike
11    Dr. med Czisch, Peter
12    Menner, Wolfgang
13    Schmitt, Klaus
14    Geiger, Hans-Martin

Eine Einzelvorstellung folgt in Kürze.

 

Wie wollen wir alt werden? Natürlich zuhause!

Wir laden ein zu unserer Veranstaltung mit Michael Lucke zum Thema "Wie wollen wir alt werden? Natürlich zuhause!". Bei dieser Gelegenheit können Sie auch unsere Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl kennenlernen. Nähere Infos finden Sie hier.

Kommunalpolitik in Kirchentellinsfurt

Mitdenken - Mitmachen - Mitentscheiden

Am 9. Juni 2024 ist Gemeinderatswahl.

Sie interessieren sich für die Entwicklung in unserer Gemeinde, für ein lebenswertes „Zuhause“ – also für Kommunalpolitik – ja?  Ja!

Dann informieren Sie sich bei uns über die Möglichkeiten, sich einzubringen. Aktuell ist die SPD mit drei Gemeinderäten im Gemeinderat vertreten: Mathias Kessler, Petra Kriegeskorte und Werner Rukaber.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, sprechen Sie mit uns…

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Übrigens: Um in unserem Dorf oder im SPD-Ortsverein mitzureden, braucht es keine Parteizugehörigkeit, sondern Bürgernähe, Offenheit, gesunden Menschenver-stand und Kompromissbereitschaft.

 

Neujahrsgruß

Einen guten Start in ein gesundes, friedliches und glückliches 2024!

Krieg und Terror richten unser Mitgefühl und Entsetzen auf Israel und die Ukraine. Endlich Frieden ist der größte Wunsch zum neuen Jahr. Fangen wir im Kleinen an und leben wir ein Miteinander in unserem Dorf, dass wir in nachbarschaftlicher Fürsorge wie bereits zur Corona-Zeit füreinander da sind. Mit dem neu gegründeten Generationennetzwerk möchten wir Menschen gewinnen, um eigene wunderbare Projekte zu entwickeln, die die Generationen verbinden und das Gemeinsame im Dorf fördern sollen. Blicken wir deshalb hoffnungsvoll in die Zukunft, mit viel Engagement und Respekt füreinander.

Wir freuen uns in 2024 auf ein schönes Miteinander beim Bürgerempfang am 15. März und bei den vielen anderen Begegnungen und Veranstaltungen am Ort, beispielsweise im Rahmen unseres Kirchentellinsfurter Generationennetzwerks oder als Fair-Trade-Gemeinde.

Sie können gerne jederzeit mit uns Gemeinderäten Kontakt aufnehmen, wir freuen uns auf den persönlichen Austausch!

Es grüßt herzlich

für den Vorstand des SPD-Ortsvereins und die SPD-Gemeinderatsfraktion

Petra Kriegeskorte 

Vorsitzende, Gemeinderätin und Fraktionsvorsitzende, Kreisrätin

Fahrt nach Heidelberg am 4. Februar

Wir treffen uns um viertel nach Acht am Bahnhof und fahren um 8:21 Uhr mit dem Zug nach Heidelberg. Wir erhalten dort um 11 Uhr eine Führung durch die Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, die ungefähr 1 ½ Stunden dauert. Den Rest des Tages wollen wir nutzen, um Stadt und Burg näher zu erkunden. Alle Mitglieder und Freunde sind herzlich eingeladen, mitzufahren. Die Fahrtkosten belaufen sich voraussichtlich auf ca. 30 EUR. Um den günstigen Gruppentarif der Bahn zu erhalten, benötigen wir Eure Anmeldung bis spätestens 02.02.23 an unsere E-Mail-Adresse info@spd-ortsverein-kirchentellinsfurt.de

Kreisverband Tübingen

Für uns im Bundestag

Für uns im Landtag